Inhouse-Schulung: Modernes Produktmanagement - Digitalisierung

Topthemen wie Kundenerlebnis, Datenanalyse und Product (Led) Growth

Diese Schulung kann auch online durchgeführt werden.

Virales Wachstum durch begeisterte Kunden

In unserer digitalen Welt stehen die Kunden zentral im Fokus. Wie werden sie auf ein Produkt aufmerksam? Wie bringt man sie dazu, ein Produkt auszuprobieren, beim Produkt zu bleiben, zu bezahlen und es zu empfehlen? Gerade der letzte Punkt entscheidet, ob ein Produkt stetig oder viral zu neuen Kunden kommt. Virales Wachstum zeichnet viele erfolgreiche Digitalunternehmen aus.

Der Schlüssel für Viralität sind begeisterte Kunden. Sie empfehlen Ihr Produkt privat und öffentlich, und verteidigen es vehement gegen jegliche Einwände. Sie sind die perfekten Werbeträger für Ihr Produkt.

Diese Kompetenzen benötigen Produktmanager:innen

Der Weg zu begeisterten Kunden ist anspruchsvoll. Sie benötigen digitale Denke und digitale Lösungswege in Ihrem Unternehmen. Das erforderliche Kompetenzspektrum umfasst Kundenprobleme, Kundenerlebnis, Marktanalysen, Markttauglichkeit, Modelle für Kundenverhalten, Modelle für virales Wachstum, Leitmetriken, Datenanalyse, weitere Metriken und vieles mehr.

Mit diesen Kompetenzen profitieren Sie nicht nur in digitalen Märkten, sondern generell in allen heiß umkämpften Geschäftswelten. Wenn Sie sich diese Kompetenzen aneignen wollen, dann sprechen Sie mit RealSkills. Diese Inhouse-Schulung ist genau dafür und für Sie konzipiert.


Blog-Serie von RealSkills zu Product Led Growth: Teil 1 - das Produkt ist der Star; Teil 2 - wie funktioniert Product Led Growth?


Dauer

Präsenzschulung: 1 oder 2 Tage

Online-Schulung:
-
2 Schulungseinheiten zu je 4 Stunden oder
- 3 Schulungseinheiten zu 6+6+4 Stunden

Level

Angehender und praktizierender Produktmanager, Leiter Produktmanagement, (System-)Architekt, Product Owner, Projektleiter

Insbesondere bei 1-Tagesschulung auch: Marketer, Vertriebsmitarbeiter, Bereichsleiter, Geschäftsführer

Geeignet für Hersteller von technischen Produkten, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen, alle Branchen, B2C und B2B

Lernziele

 

Die Teilnehmer verinnerlichen die digitale Denke.

Die Teilnehmer kennen die fachspezifischen Lösungswege für erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen der Digitalisierung.

Die Teilnehmer sehen das Potenzial der Digitalisierung als große Chance, um Kunden- und Unternehmensinteressen noch besser bedienen zu können.

Die Teilnehmer sind mit den Besonderheiten der Digitalisierung für Produktmanager vertraut.

Inhalt

Die Schulung analysiert den Erfolg von Digitalunternehmen und erklärt die technischen Lösungswege, mit denen der Erfolg erzielt wird. 

Schwerpunktthemen sind
- Digitale Produkte und deren Eigenschaften
- Digitale Preis- und Geschäftsmodelle
- Profil und Rolle eines "digitalen" Produktmanagers

- Topthemen der Digitalisierung: Datenanalyse, Product (Led) Growth, Kundenerlebnis, Kundenbindung, Viralität, Markttauglichkeit, Metriken

Kontaktformular   E-Mail

 

^